SPEBA® Therm

SPEBA® Therm wird im Baubereich als thermisches Trennelement zum Schutz vor Wärmebrücken und zur Vermeidung von Kontaktkorrosion metallischer Bauteile verwendet und und ist beanspruchbar bis 65N/mm2.


Weitere Informationen hier direkt downloaden.

 

SPEBA® Therm DATENBLATT

 

Einsatzbereich

SPEBA® Therm wird als thermisches Trennelement zum Schutz vor Wärmebrücken und zur Vermeidung von Kontaktkorrosion metallischer Bauteile im Baubereich verwendet. Aufgrund der geringen Verformbarkeit bei hohen Druckspannungen (≤4 % bei 32,5 N/mm²) eignet sich SPEBA® Therm besonders zur thermischen Trennung von setzungs- und verformungsempfindlichen Stahl- und Stahlbetonbauteilverbindungen. Die kraftschlüssig miteinander verbundenen Bauteile können so unterschiedliche Temperaturen aufweisen, dass es an den Kontaktstellen zu Tauwasserbildung und infolgedessen zu Bauschäden kommt. (z.B. Kontaktkorrosion von Metallplatten, Schimmelpilzbildung etc.). Die Verwendung von SPEBA® Therm verhindert Tauwasserbildung und damit mögliche Kontaktkorrosion von Stahlbauteilen und eine sinkende Energieeffizienz.
Zu den typischen Einsatzbereichen gehören: (Mauerwerks-) Fassaden, Balkone, Dach- und Fensterbau, Solaranlagen, Geländer, Vordächer, Stahl(aussen)treppen u.v.m.

Produktmerkmale

Die SPEBA® Therm Platten können in variablen Abmessungen bis max. 1000 × 625 mm gefertigt werden und sind gut zur spanenden Weiterverarbeitung geeignet. Das Material ist witterungsbeständig, korrosionsfrei und im Temperaturbereich von - 50°C bis + 100°C einsetzbar sowie in der häufigen Kombination druckbelastbar bis Cd=32,5 MPa (Gebrauchszustand) und in der Grundkombination bis Rd=65 MPa (Tragfähigkeit). Bei Temperaturen bis 40°C kann eine Wärmeleitfähigkeit von λd=0,25 W/mK im Hochtemperaturbereich von λd=0,30 W/mK angenommen werden.
 
Physikalische Eigenschaften & Kennwerte
SPEBA®Therm thermisches Trennelement für Bauteile bis 65 N/mm&sup2 thermische Trennung made in Germany;Abmessungena × b≤ 1000 mm × 625 mm
Lagerdicken*t5 mm, 10 mm, 15 mm, 20 mm, 25 mm
TemperaturbereichT- 50°C bis + 100 °C
Wärmeleitfähigkeitλd≤ 40°C: λd=0,25 W/mK | > 40°C: λd=0,30 W/mK
Abmessungena × b≤ 1000 × 625 mm
FormfaktorSa × b/ (2 × t × (a + b))
BeanspruchbarkeitσR,d≤ 65,0 N/mm²
GebrauchstauglichkeitCd≤ 32,5 N/mm²
E-ModulnERd,inf / ERd,supERd,inf = 1350 MPa / ERd,sup =1750 MPa
Verformungεd(inf/sup)εd(inf/sup) = kε × σed / ERd,(inf/sup) :mit kε = 1,0218 + ln(S) ×0,1034
Stauchunguz,Rd(inf/sup)uz,Rd(inf/sup)= 0,10mm + εd(inf/sup)× t
BrennbarkeitKlasseE / Efl
Farben Schwarz / Natur
*) Sondergrößen und Verfügbarkeit auf Nachfrage

Datenblatt

Die Datenblätter für die SPEBA®  Therm Trennelemente finden Sie hier im Anhang als PDF-Download.
Download

Ausschreibungen

Die Ausschreibungstexte für die SPEBA® Elastomerlager finden Sie hier im Anhang als PDF-Download.
Download

Kontakt

Möchten Sie uns Ihr Bauvorhaben oder LV mit Skizzen und Plänen übermitteln? Schreiben Sie per Mail.
E-Mail schreiben

Sie suchen etwas Spezielles?

Die Spezialisten vom SPEBA® Team  sind Ihnen gerne bei der Auswahl der geeigneten Produkte behilflich. Nach Ihren technischen Vorgaben, vorhandenen oder geplanten Bauvorhaben und notwendigen Normen bieten wir Ihnen anwendungstechnische Beratung für den optimalen Produkteinsatz. Wir prüfen auch gerne auf der Baustelle vor Ort für Sie den passenden Einsatz von SPEBA® Produkten.
Direktkontakt: +49 (0) 7221 9841-0
SPEBA Elastomerlager Neoprenlager Baulager Gleitfolien Gleitlager Schwingungsisolierung Beratung
SPEBA® Bauelemente GmbH
Bleiben Sie in Verbindung

Search